Archive | April 2018

OÖMM 2018, Landeliga B: 2.Runde: Judoverein Micheldorf:Gallneukirchen II: 5:11

06.04.2018:

Judoverein Micheldorf : Gallneukirchen II 5 : 11 (UBW 50:11)

Nach dem Aufstieg in die Landesliga B gab es gegen Gallneukirchen II  so gut wie nichts zu holen Die Gallier, der SV Gallneukirchen, die im Vorjahr mit der 1. Mannschaft aus der Bundesliga abstiegen, kamen mit jeder Menge Erfahrung und Bundesliga-Tempo in das Kremstal.

Nach einem kampflosen Punkt durch Bernhard Kirchweger für Micheldorf legten die Gallneukirchner so richtig los und eroberten sechs Punkte in Folge, ehe Christoph Auer für Micheldorf mit einem schönen Ipon noch auf  2 : 6 verkürzen konnte.

Im 2. Durchgang waren die Micheldorfer etwas besser auf das Tempo der Gäste eingestellt. Zum kampflosen Punkt von Bernhard Kirchweger konnten sich nun auch Merlin Fischer und Ambros Spernbauer in die Punkteliste eintragen. Am klaren Sieg der „Gallier“ änderte dies nicht viel.
Verdienter Endstand von 11 : 5 für Gallneukirchen.

2 Punkte für Bernhard Kirchweger und jeweils 1 Punkt für Merlin Frischer, Ambros Spernbauer und Christoph Auer.

Judo-Micheldorf Judo-Micheldorf-10

Judo-Micheldorf-15  Judo-Micheldorf-5

Judo-Micheldorf-7   Judo-Micheldorf-9

2.jpg

Advertisements

Bezirkscup Steyr Runde 1 in Steyr

18.03.2018

In der Vereinswertung konnte der Micheldorfer Judo-Nachwuchs den 2.Platz hinter ASKÖ Reichraming holen.

1.Plätze: Sebastian Höflinger, Patrizia Rothauer, Sina Sengleitner, Marius Pobitzer, Merlin Frischer, Rene Russmann

2.Plätze: Laurenz König,Sam Wimmer, Sophie Kopf, Felix Badegruber, Lena Klaffenböck, Miriam Priller, Magdalena Grießhofer, Luca Lorenz, Simon Bilgeri, Sophie Bilgeri, Josef Drack, Sheng He, Christina Kopf, Robin Reinisch

3.Plätze: Elija Drack, Pascal Immler

 

OÖMM 2018, Landesliga B:1:Runde: Judoverein Micheldorf : SHIAI DO: 7:9

09.03.2018

Judoverein Micheldorf : SHIAI DO: 7:9 (UBW: 70:90)

Judoteam Shiai do entführen Punkte aus Micheldorf

Ligaauftakt in der OÖ-Judo Landeliga B. Aufsteiger JV Micheldorf traf dabei auf das Gastteam aus Niederösterreich, Judoteam Shiai Do. Während in den letzten Begegnungen jeweils klare Siege gegen die Niederösterreicher eingefahren werden konnten, standen die Vorzeichen diesmal etwas anders. Shiai Do hat ihre Bundeligamannschaft aufgelöst und kam dementsprechend verstärkt nach Micheldorf.

Schon traditionsgemäß dominieren bei den Niederösterreichern die leichten Gewichtsklassen, was sich rasch in einer 4 : 0 Führung niederschlug. Überraschend dabei die beiden Niederlagen vom Punktegarant der Micheldorfer, Kevin Kranawetter gegen Narek Grigoryan. Stand nach dem 1. Durchgang 4 : 4.

Auch im 2. Durchgang ein ähnliches Bild. Vier Punkte in Folge für Shiai Do. Hervorzuheben der Ippon vom bundesligaerprobten 66er der Niederösterreicher, Matthias Gärtner, der nach 5 Sekunden den Kampf für sich entscheiden konnte. Entscheidend dann der Kampf der 81er. Julian Schlögl zwingt mit einem Würgegriff Ambros Spernbauer zur Aufgabe. Damit lagen die Kämpfer um Coach Michael Mayerhofer uneinholbar in Führung. In dem bereits unbedeutenden Kampf -90 kg verletzte sich Christoph „Kasi“ Kasacek ohne Fremdeinwirkung und musste aufgeben. Endstand: 9 : 7 für Shiai Do

Jeweils 2 Siege holten Merlin Frischer, Daniel Ritt und Christoph Auer und einen Sieg Ambros Spernbauer für den Judoverein Micheldorf.

Micheldorf-Shiaido 2018-3

Spektakulärer Wurf von Grigoryan Narek gg Kevin Kranawetter    Micheldorf-Shiaido 2018-16

Micheldorf-Shiaido 2018-28   Micheldorf-Shiaido 2018-56

 

1.jpg

Rapso Cup U10 in Alkoven

02.03.2018:

1.Platz: Laurenz König

2.Platz: Sam Wimmer

3.Platz: Marlis Pobitzer

5.Int.Austrian Cup Salzkammergut in Attnang

04.03.2018

Insgesamt haben sich an diesem Wochenende 817 Starter aus 74 Vereinen und 13 Nationen (AUT, BIH, CRO, CZE, FRA, GER, HUN, LAT, LIE, POL, ROU, SUI, SVK) in Attnang eingefunden um am internationalen Turnier teilzunehmen.

Lorenz Luca konnte sich bei diesem großen Event die Goldene umhängen!

1.Platz: Lorenz Luca

3.Plätze: Marius Pobitzer, Christina Kopf

5.Plätze: Robin Reinisch, Merlin Frischer

 

Anfänger u. KYU Turnier vom Judobezirk Steyr

11.02.2018 in Steyr

Mit dem alljährlichen Anfängerturnier wurde die Saison im Bezirk Steyr eröffnet. Zusätzlich zum Anfänger-Turnier wurde erstmals ein Kyu-Turnier (10.-7. Kyu) ausgetragen. Insgesamt waren 54 Sportler aus 4 Vereinen im Einsatz.

Der Judoverein Micheldorf holte sich mit 6 Siegen, 5 Zweiten und 3 Dritten Plätzen klar den Sieg in der Gesamtwertung vor Reichraming, ATSV Steyr und ASKÖ Judo Kronstorf.

Weißgurt:

1.Platz: Sophie Kopf

2.Plätze: Laurenz König, Lena Klaffenböck, Matteo Winter

3.Platz: Julia Czerny

KYU Turnier:

1.Plätze: Sebastian Höflinger, Robin Reinisch, Luca Lorenz, Simon Bilgeri, Merlin Frischer,

2.Plätze: Sam Wimmer, Patrizia Rothauer, Magdalena Grießhofer, Sophie Bilgeri

3.Plätze: Johannes Drack, Elija Drack, Christina Kopf, Felix Badegruber, Pascal Immler, Simon Edbauer

 

 

 

Rapso Cup U16 in Alkoven

10.02.2018

1.Platz: Sheng He

2.Platz: Sophie Bilgeri

3.Platz: Merlin Frischer